Der Besuch der Bruchhauser Steine ist möglich

Corona News
Bruchhauser Steine und Corona Virus
19. März 2020
Freiwilliges Ökologisches Jahr jetzt auch hier bei uns an den Bruchhauser Steinen
30. April 2020
Sonnenwende Pressefoto Maas
 

Der Besuch der Bruchhauser Steine ist möglich!


Sie dürfen gern die Natur unter Wahrung der geltenden Abstandsregeln genießen

Liebe Gäste und Besucher,

täglich erreichen uns Ihre Anfragen, ob die Bruchhauser Steine momentan besucht werden können. Corona erschwert uns mit allen Einschränkungen diese Zeit. Auch das Besuchsziel Bruchhauser Steine und die Ausstellung im InfoCenter sind davon betroffen. Auch wir müssen uns an die geltenden Verordnungen halten.

Der Besuch der Bruchhauser Steine ist möglich!

Die Mitarbeiter vom Team Bruchhauser Steine sind vor Ort, die Parkplätze, das Stiftungsgebiet und die Wanderwege werden weiterhin gepflegt und instand gehalten. Sie dürfen gern die Natur unter Wahrung der geltenden Abstandsregeln genießen. Herzlich Willkommen!

Es gibt jedoch Einschränkungen:

Das InfoCenter inklusive der Ausstellung über die Entstehungsgeschichte der Bruchhauser Steine ist geschlossen. Der üblicherweise begehbare Feldstein wurde für die Corona-Zeit gesperrt, da auf der Felstreppe und auch am Gipfelkreuz die Wahrung des geforderten Mindestabstandes nicht gewährleistet sein kann!

Die Tickets für den Parkplatz zum Preis von 3,50 € erhalten Sie vom Team an der Ausgabestelle am Fenster des InfoCenters. Den Besuch des Stiftungsgebietes Bruchhauser Steine ermöglichen wir Ihnen in dieser für uns alle problematischen und besonderen Zeit entgeltfrei.

Allen, die gern die Arbeit der Stiftung und die Pflege der Natur im Stiftungsgebiet, die selbstverständlich täglich weiter geleistet wird, mit einer freiwilligen Spende in der Spendenbox am Infocenters unterstützen, sagen wir an dieser Stelle Herzlichen Dank!

Ihre Stiftung Bruchhauser Steine
 

Der Besuch an den Bruchhauser Steinen weiterhin möglich