Aktuelle Beiträge

27. Juli 2020

Rettung in schwierigem Gelände

Bruchhausen. Ein sicherer und patientengerechter Transport von Verletzten ist das Ziel der Feuerwehren. Dabei stellt die Sauerländer Topografie mit ihrem unebenen Gelände die Einsatzkräfte vor große Herausforderungen. Insbesondere gilt dies für die Bruchhauser Gemarkung, da in ihr mit dem Nationalen Naturmonument Bruchhauser Steine und dem Fluggelände der Drachen- und Gleitschirmflieger mögliche Gefahrenpunkte liegen. Die Löschgruppe Bruchhausen hat es sich daher zum Ziel gesetzt, die eigene Ausrüstung zu optimieren, um damit dem Nächsten im Unglücksfall schneller und sicherer zu helfen.
10. Juli 2020

Ausflugstipp für die ganze Familie

Gute Nachrichten für alle Luft- und Naturhungrigen Familien: Der ursprünglich als großes Familienevent geplante Tag in den Sommerferien kann – trotz der Pandemie - in veränderter Form durchgeführt werden.
29. Mai 2020

Pünktlich zu Pfingsten ist der Aufstieg auf den Feldstein wieder möglich

Pünktlich für zu Pfingsten ist der Aufstieg auf den Feldstein wieder möglich! Nach 10 Wochen Sperrung ist es nun endlich so weit: ab Samstag, 30.5. können Sie den Feldstein wieder über die naturbelassene Stiege bis zum Gipfelkreuz erklettern. Sie werden mit einer grandiosen Aussicht belohnt! Auch das Infocenter ist seit zwei Wochen wieder besetzt und geöffnet - unter Beachtung der bekannten Vorsichtsmaßnahmen (Hygiene, Abstand, Maske, etc.).
8. Mai 2020

Infocenter der Bruchhauser Steine wieder geöffnet

Infocenter der Bruchhauser Steine wieder geöffnet! Im InfoCenter der Bruchhauser Steine können Besucher sich in der Ausstellung wieder über die spannende Entstehungsgeschichte der vier Felsriesen informieren. Um Gäste und Mitarbeiter optimal zu schützen, haben wir die Wegeführung im Infocenter entsprechend angepasst. Darüber hinaus gelten die Wahrung des Abstands und das Tragen eines Mundschutzes.
30. April 2020

Freiwilliges Ökologisches Jahr jetzt auch hier bei uns an den Bruchhauser Steinen

Was möchtest du nach deinem Schulabschluss machen? Im Wintersemester sofort mit dem Studium beginnen? Eine Ausbildung starten? Oder ein Jahr Auszeit nehmen und dich orientieren? Dann könnte das Freiwillige Ökologische Jahr, kurz FÖJ, bei der Stiftung Bruchhauser Steine das Richtige für dich sein.
22. April 2020
Sonnenwende Pressefoto Maas

Der Besuch der Bruchhauser Steine ist möglich

Der Besuch der Bruchhauser Steine ist möglich! Die Mitarbeiter vom Team Bruchhauser Steine sind vor Ort, die Parkplätze, das Stiftungsgebiet und die Wanderwege werden weiterhin gepflegt und instand gehalten. Sie dürfen gern die Natur unter Wahrung der geltenden Abstandsregeln genießen. Herzlich Willkommen! … Um den gesamten Artikel zu lesen, klicken sie bitte auf das Bild.
19. März 2020
Corona News

Bruchhauser Steine und Corona Virus

Besucherzentrum geschlossen – Besuch an den Bruchhauser Steinen weiterhin möglich. Das Infocenter (also das Besucherzentrum Bruchhauser Steine, inklusive der Ausstellung) ist seit Montag geschlossen, doch ein Besuch an den Bruchhauser Steinen und Bewegung in der Natur ist mehr denn je empfohlen - möglichst allein oder mit genügend Abstand zueinander.
13. März 2020

Willkommen Frühling! Raus an die frische Luft und in die Natur …

Saisoneröffnung 2020: "Bruchhauser Steine" starten in neue Saison. Ab dem 15. März sind wir wieder täglich geöffnet (außer Montag)
11. Dezember 2019

Leuchtender Jahresabschluss am Freitag, den 27. Dezember 2019

Am Freitag 27.12.2019 startet um 15 Uhr vom Info-Center der Bruchhauser Steine wieder die traditionelle Jahresabschluss-Fackelwanderung. Ein besonderes Erlebnis für die ganze Familie!
11. Dezember 2019

Neues Autobahnschild

Die lang herbeigesehnte Autobahnanbindung in Olsberg ist eröffnet und die Bruchhauser Steine als Nationales Naturmonument präsentieren sich mit einem eindrucksvollen Hinweisschild an der Autobahn A46 auf dem neuen Streckenabschnitt Meschede in Richtung Olsberg. …
12. Oktober 2019

Auf dem höchsten Berg in NRW

Man mag es drehen und enden, wie man will: Der Kahle Asten mit seinen 841,9 Metern ist maximal – aufgerundet – 842 Meter hoch und kann den Titel „Bekanntester Berg im Sauerland“ zu Recht für sich in Anspruch nehmen. Der höchste Punkt im „Land der 1000 Berge“ ist er aber nicht …
22. Juli 2019

„Naturpark-Juwel“ Bruchhauser Steine im Hochsauerland

Auf Einladung von Hubertus Freiherr von Fürstenberg, Präsident der Stiftung Bruchhauser Steine, besuchte NRW-Umweltstaatssekretär Dr. Heinrich Bottermann am Montagvormittag die Bruchhauser Steine im Hochsauerland bei Olsberg.
11. Juni 2019

Erleben und genießen Sie die Heimat

Die eigene Heimat … Leben wo andere auch gern Urlaub machen … Die Bruchhauser Steine und heimische Produkte zu erleben und zu genießen werden in einer ganz besonderen Wanderung am Freitag 05.07.2019 angeboten.
28. Mai 2019

Raus aus der Schule – rein in die Natur!

Lehrer aus dem ganzen Hochsauerlandkreis trotzen am vergangenen Dienstag dem Regenwetter und waren gut gelaunt an den Bruchhauser Steinen in Olsberg unterwegs.
6. April 2019

Ostermontag

Ostereiersuche an den Bruchhauser Steinen